Wir unterstützen Sie mit unserem Service bei der einfachen und unkomplizierten Beantragung der Pflege. Wir können jedoch nicht garantieren, dass der Pflegeantrag von der Krankenkasse nach deren Prüfung und der Beurteilung durch den Medizinischen Dienst (MDK) auch genehmigt wird.
Bei einer Ablehnung haben Sie das Recht, Widerspruch bei Ihrer Versicherung einzulegen.