Die Pflege in Deutschland steht vor großen Herausforderungen!

Wir leben in einer Zeit großen medizinischen Fortschritts in dem Menschen immer älter werden und dadurch mehr und länger Pflege benötigen. Schon heute gibt es zu wenige Pflegekräfte, um eine durchgehend qualitativ hochwertige und menschenwürdige Pflege zu gewährleisten. Diese Situation wird sich, wenn wir nichts unternehmen, in den kommenden Jahren weiter verschlimmern. – Wir von ucura möchten uns dieser gesellschaftlichen Herausforderung gemeinsam mit den betroffenen Patienten, Angehörigen und Pflegern annehmen.


Die Gründer

Armando Statti, Markus Pelnar und Michael Maurer-Pühringer sind die Köpfe hinter ucura. – Sie haben die Hürden und Herausforderungen in der Pflege selber erfahren und ruhen deshalb nicht, bis sie ihre Vision einer besseren Pflege erfüllt sehen.

Markus Pelnar

Technische Architektur

    Mit ucura wollen wir künstliche Intelligenz dazu nutzen, um die individuelle Pflegesituation aufgrund historischer Erfahrungen zu optimieren und somit die bestmöglichen Optionen für Patienten und Angehörige aufzuzeigen.

Armando Statti

Produktdesign

    Pflege ist per se persönlich. Darum sind alle unsere Services mit und durch unseren Kunden designed, wodurch wir unser soziales Engagement kontinuierlich vorantreiben.



Michael Maurer-Pühringer

Finanzen

    Mit unseren innovativen Ideen und neuen Ansätzen möchten wir nachhaltig Raum und Zeit für mehr Menschlichkeit schaffen und somit unseren Beitrag für die Verbesserung der ambulanten Pflege leisten.