Wir möchten Sie und Ihre Liebsten in der Pflegesituation bestmöglich unterstützen und nicht ausnutzen. Deshalb sind viele unserer Funktionen und Leistungen kostenlos.
Um Sie aber auch in Zukunft während Ihrer Pflege unterstützen zu können, müssen wir unsere Kosten decken. Aus diesem Grund berechnen wir für die Verarbeitung und den Versand des Pflegeantrags an die zuständige Versicherung eine einmalige Servicegebühr. Die Preise unterscheiden sich je nach gewählter Versandart und liegen zwischen 5 und 10 Euro.